top of page

ESA WorldCereal – Globales Agrar-Monitoring basierend auf Satellitenerdbeobachtung


Das von der ESA geförderte WorldCereal ist das weltweit erste dynamische System, welches saisonal aktualisierte Informationen über Nutzpflanzen liefert, um die landwirtschaftliche Produktion auf der ganzen Welt zu überwachen. Es zielt darauf ab, die weltweite Ernährungssicherheit angesichts des Bevölkerungswachstums und des Klimawandels zu unterstützen. Einer der ersten Schritte auf diesem Weg ist, zu wissen, welche Pflanzen wo und wie wachsen - und zwar zu jeder Jahreszeit.


WorldCereal liefert auf der Basis von Satellitenerdbeobachtung Informationen zur zeitnahen globalen Überwachung von Anbauflächen im Feldmaßstab. Das OpenSource-System WorldCereal wird in der Lage sein:

- lokale bis globale Jahreskarten der Anbaufläche mit einer Auflösung von 10 m zu erstellen

- die Erntekarten auf saisonaler Basis zu aktualisieren

- Unterscheidungen zwischen aktiv bewässerten und regengespeisten Feldern vorzunehmen

- globale Karten von Mais und Weizen (zwei der wichtigsten Grundnahrungsmittel) zu erstellen


Damit bietet diese ESA-Initiative große Schnittmengen zu einigen Aktivitäten in Space2Agriculture.

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page