ESA Business Applications Study Activity: Space Acting for Decarbonisation
04. Mai 2022
Die ESA sucht nach Studien, welche den Einsatz von Raumfahrt-Daten, -Technologien und -Knowhow für die Dekarbonisierung vor- und nachgelagerter Sektoren zu untersuchen. Es geht um innovative und nachhaltige Lösungen auf dem Weg hin zur "Netto-Null", also möglichst kohlenstoffneutral zu werden.

BMBF: transnationale Forschungsprojekte zum Thema „Integrierte photonische Sensorik der nächsten Generation“
29. April 2022
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) beabsichtigt, in Koordination mit Fördergebern aus weiteren EU-Ländern transnationale FuE-Verbundvorhaben zum Thema „Integrierte photonische Sensorik der nächsten Generation“ („Next Generation Integrated Photonic Sensing“) zu fördern. Mögliche Anwendungsbereiche sind unter anderem Umweltüberwachung, Klimaschutz, Prozesssteuerung und Lebensmittelüberwachung.

Copernicus Masters 2022
14. April 2022
Der Copernicus Masters ist ein globaler Innovationswettbewerb für die Nutzung von Erdbeobachtungsdaten. Ausgezeichnet werden neue Lösungen und Konzepte, die den Nutzen von Copernicus für verschiedenste Anwendungsgebiete fördern und aufzeigen. In sieben verschiedenen Kategorien können dabei Ideen eingebacht werden.

Umwelt- und Klimasatellit EnMAP startet ins All
01. April 2022
Am 1. April um 18:24 Uhr (MESZ) soll der in Deutschland entwickelte und gebaute Umwelt und Klimasatellit EnMAP (Environmental Mapping Analysis Program) ins All starten. Er wird an Bord einer Falcon 9 Trägerrakete vom US Raumflughafen Cape Canaveral in Florida aus in seine Umlaufbahn gebracht werden. Seine Mission ist es, einen weiten Bereich des Ökosystems auf der Landoberfläche der Erde zu untersuchen.

Horizont Europa: EIC Accelerator
31. März 2022
Der EIC Accelerator bietet Unterstützung für Unternehmen mit bahnbrechenden, hochrisikoreichen Innovationen und großem internationalen Marktpotential sowie europäischen und globalen Ambitionen. Startups und KMU können mit dem EIC Accelerator konkrete Innovationen zur Marktreife und darüber hinaus entwickeln. Das Instrument bietet dafür neben Zuschüssen auch Beteiligungskapital (Mischfinanzierung). Der EIC Accelerator ist themenoffen.

Mit Satelliten-Technik den Klimawandel stoppen?
30. März 2022
Globaler Klimaschutz ist ohne technische Hilfe aus dem Weltall nicht möglich. Raumfahrtanwendungen liefern wichtige Daten, um eine Vorstellung über die globale Klimaerwärmung zu erhalten. Weiterhin kommt es durch Dürreperioden oder Überflutungen immer häufiger zu Ernteausfällen. Auch der Krieg in der Ukraine macht uns die Abhängigkeit vom Angebot auf dem internationalen Getreidemarkt mehr als deutlich.

2022 YOUNG RESEARCHER’S BOOT CAMP
23. März 2022
Der „ERA-NET Cofund ICT-AGRI-FOOD“ startet zusammen mit der Initiative Agrarsysteme der Zukunft und dem Netzwerk Space2Agriculture ein Bootcamp für junge Forscherinnen und Forscher. Ziel des Bootcamps ist es, Doktorandinnen und Doktoranden sowie junge Forscherinnen und Forscher, die sich mit Landwirtschaft und Ernährungssystemen befassen, zusammenzubringen und eine Austauschplattform anzubieten.

Agriculture for Tomorrow – Digital Leaders Roundtable Hessen
22. März 2022
Ob autonome Landmaschinen, Künstliche Intelligenz oder Sensoren im Pflanzenbau oder der Tierhaltung – die Zukunft der Landwirtschaft ist digital. Die Digitalisierung in der Landwirtschaft kann umwelt- und klimaverträgliche Anbaumethoden unterstützen, das Tierwohl steigern, das Management und Erträge optimieren und damit zur Entwicklung und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der heimischen und europäischen Landwirtschaft beitragen.

Online-Fachforum "Starkes Trio: guter Boden, sichere Erträge, besseres Klima"
21. März 2022
"Starkes Trio: guter Boden, sichere Erträge, besseres Klima", so lautet der Titel des Online-Fachforums, das im Rahmen der Agritechnica digital stattfindet. Präsentiert werden zwei von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) betreute Forschungsprojekte, die sich intensiv mit einem klimaschonenden Bodenmanagement auseinandersetzen.

Bitkom Digital Farming Conference
18. März 2022
Die Deutsche Raumfahrtagentur im DLR beteiligt sich mit dem INNOspace Netzwerk Space2Agriculture an der Bitkom Digital Farming Conference 2022. Die Raumfahrt ermöglicht durch einen branchenübergreifenden Dialog und Technologietransfer Innovationen und unternehmerische Stärke und schafft so einen beiderseitigen Nutzen. Die Digital Farming Conference bietet eine Plattform, um sich über digitale Lösungen für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft auszutauschen.

Mehr anzeigen