top of page

BMUV: DIGIRESS - DIGITALE ANWENDUNGEN ZUR STEIGERUNG DER RESSOURCENEFFIZIENZ IN ZIRKULÄREN PRODUKTIO

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) unterstützt mit dem neuen Förderprogramm „Digitale Anwendungen zur Steigerung der Ressourceneffizienz in zirkulären Produktionsprozessen“ (DigiRess) Vorhaben von Unternehmen im Bereich der Digitalisierung, die zu einem besseren Schutz und einer effizienteren Nutzung von Ressourcen beitragen.

Die förderfähigen Maßnahmen lassen sich in drei Förderschwerpunkte unterteilen.

  • Digitale Optimierung von Produktionsprozessen

  • Digitale Optimierung der Produktgestaltung

  • Digitale Geschäftsmodelle für ressourceneffiziente und zirkuläre Wertschöpfung

Gefördert werden Projekte, die mittels digitaler Lösungen einen effizienteren Umgang mit Ressourcen in KMU ermöglichen, indem sie

  1. den direkten Ressourceneinsatz in Produkten reduzieren (z. B. durch materialsparende Produktdesigns oder den Einsatz von Sekundärrohstoffen),

  2. geplante Ausschüsse und Emissionen vermeiden oder reduzieren (z. B. durch effizientere Fertigungsverfahren oder intelligente Prozesssteuerung),

  3. die technische Produktlebensdauer oder die Nutzungsdauer erhöhen (z. B. durch robustes Design, begleitende Wartungsdienstleistungen in der Nutzungsphase oder update-fähiges, modulares Design),

  4. eine inner- und/oder überbetriebliche Kreislaufführung fördern (z. B. durch Kaskadennutzung von Hilfs- und Betriebsstoffen oder plattformbasierte Geschäftsmodelle für den Handel von Wertstoffen und Sekundärrohstoffen) oder

  5. eine handhabbare Aufbereitung und Wiederverwendung von Produkten gewährleisten (z. B. durch einen digitalen Produktpass/Zwilling oder digitale Produkt-Service-Systeme (PSS)).

Der Fokus liegt auf KMU (50%-Förderquote), Großunternehmen sind nur in Verbundprojekten antragsberechtigt.

Einreichungen möglich zum 15.10. / 15.11. / 15.12.

Weitere Informationen unter https://www.digiress.de/

Comments


bottom of page